Führungswechsel im Wolfsrudel!

Dienstag, 22 Februar 2022. Kategorie: Neues von unserem Wolfsrudel

Führungswechsel im Wolfsrudel!

Wolf JURI - seit vielen Jahren Leitwolf, musste nun jüngeren Wölfen im Rudel den Vortritt lassen.

 

Am 20.02.2022 gab es im Wolfsrudel Auseinandersetzungen zwischen den im Rudel lebenden Wölfen JURI, ASLAN, BORIS, ARIK und BELA. Als Auslöser für diese
Auseinandersetzungen waren verschiedene Faktoren in Betracht zu ziehen.


Von Mitte Februar bis Mitte März besteht durch die Ranzzeit ein angespanntes Verhältnis unter den Wölfen. Mit den Auswirkungen des  zurückliegenden Orkans
(umstürzende Bäume, herabfallende Äste) bestand eine zusätzliche  Stresssituation für alle Wölfe.


Die daraus resultierende Unsicherheit beim Leitwolf JURI nutzten nun vor allem die jüngeren Wölfe für einen Umsturz.'

Jeder wollte jetzt der neue Leitwolf sein.

In diesem Zusammenhang verletzten sich zwei Wölfe (Aslan und Arik), so das auch eine tierärztliche Behandlung notwendig war.

Nach langen Überlegungen wurde entschieden, die Wölfe zu trennen.

Die beiden fast 10 Jahre alten Wölfe JURI und ASLAN auf der einen Seite und die drei 4 Jahre alten Wölfe BORIS, ARIK und BELA auf der anderen Seite. Die Trennung sichert die Verhinderung weiterer Verletzungen.


Wer der neue Leitwolf wird, ist noch nicht entschieden!